Sonntag, 9. Oktober 2011

Strickfilzkorb

Bin gerade voll vom Filzen infiziert und habe schon die nächste Tasche fertiggestellt!
Diesmal ein Muster von Beate Zäch, einen gefilzten Korb. Die Anleitung ist supereinfach und es gibt sie hier.
Nach dem Zusammennähen habe ich erst gemerkt, wie riesig die ungefilzte Tasche ist: sie hat einen Durchmesser, bzw. eine Breite, wenn die Tasche platt am Boden liegt, von ca. 80 cm.
Eigentlich dachte ich, ich hätte die Tasche sowohl von vorn als auch von hinten fotografiert, aber irgendwie habe ich wohl vergessen auf den Auslöser zu drücken. ;-)


Bei 40° gewaschen ist sie super gefilzt und hat jetzt einen Durchmesser/Breite von nur noch 53 cm. Ziemlich optimal. Den Henkel oben hat es mir ein wenig eingekräuselt, aber sieht eigentlich super aus so. Farbe gut, Form gut. Bin hochzufrieden mit dieser Tasche. :-)

Gebraucht habe ich 12 Knäuel Garn (50g/50m LL) und noch ca. 16 g von einer anderen Farbe fürs Zusammenhäkeln. Hätte ich die Tasche nur zusammen genäht und nicht gehäkelt, hätten vermutlich die 600g gerade so gereicht. Könnte mir gut vorstellen, das Teil nochmal zu stricken.






Kommentare:

  1. Huch, ich hatte hier doch schon mal was geschrieben... wo ist denn mein Kommentar abgeblieben?

    Ein schöner, bunter gute-Laune-Korb ist das geworden! Da freut man sich auf noch mehr Strickfilz-Projekte zum Angucken :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Azuela, danke für dein Kommentar auf meinen Post. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Atelier und die Schafe, ihre Duft und ihre Mähen während ich arbeite.Deine Tasche ist Sehr schön geworden und den Henkel passt super dazu!

    AntwortenLöschen